Blasmusik goes live

Blasmusik goes live & together

Auch die Stadtmusik machte beim ersten online-Projekt des Aargauischen Musikverband tatkräftig mit. So spielten wir nicht nur am 5. Mai mit über 50 anderen Aargauer Vereinen gleichzeitig verteilt über den ganzen Kanton  gemeinsam die Uraufführung des Marsches „Stelle dell’Argovia“ sondern waren auch schon im Vorfeld fleissig am Proben mit dem Dirigenten Douglas Bostock. Diese Ton und Video-Aufnahmen bildeten die Grundlage für die gemeinsame Aktion aller Vereine. Ein besonderes Erlebnis, das alle mit Spass begleiteten.

Vielen Dank an Bari Häusler, Yvonne Kniesel und Thomas Kaspar für die vielen tollen Fotos.

Unter dem Titel   #BlasmusikAargau goes live&together werden am Samstag, 5. Mai 2018 im Dorfzentrum, am Orts-Bazar, beim Weinbauer, aber auch in grossen Einkaufszentren wie Shoppi-Tivoli, Tägipark, in der Stadt Aarau, auf dem Brugger Neumarktplatz und vielen weiteren Hotspots Vereine aus dem Aarg. Musikverband zwischen 10.00 und 11.00 Uhr mit einem Platzkonzert aufwarten und das Publikum begeistern. Der aussergewöhnliche Höhepunkt wird um 10.30 Uhr stattfinden. Dann nämlich wird Herr Douglas Bostock* über YouTube / SocialMedia  – darum auch der Hashtag #BlasmusikAargau –  die Uraufführung des Marsches «Stelle dell’Argovia» (Aargauer Sterne), aus der Feder des Laufenburger Komponisten Peter Erhard, dirigieren.
Teilweise werden die Vereinsdirigenten mit ihrem Handy oder Tablet die Direktion übernehmen und an die Mitglieder weitergeben und teilweise werden die Musikantinnen und Musikanten Herrn Bostock direkt am Bildschirm oder auf der Leinwand mitverfolgen und direkt unter seiner Leitung spielen.

Zusätzlich werden in dieser Stunde der Platzkonzerte via Social Media Live-Sendungen von verschiedenen Standorten zu sehen sein. «Tradition trifft Moderne», so könnte man dieses Projekt vielleicht auch umschreiben.

Das Projekt ist für die Vereine, aber auch für die Projektleitung des Aarg. Musikverbandes eine sehr grosse, aber äusserst spannende Herausforderung. Kein annähernd vergleichbares Projekt konnte als Referenz genommen werden. Die Idee,
2016-17 im Verbandsvorstand entstanden, begeisterte sofort viele Akteure. Äusserst stolz ist die Verbandsleitung, dass auch der renommierte und weltweit bekannte Dirigent Douglas Bostock ohne Zögern für dieses spezielle Gemeinschaftsprojekt zu begeistern war.

www.blasmusikaargau.ch