Bachfischet 2017

Fürio de Bach brönnt

Freitag, 22. September 2017

Wieder ist ein Jahr vergangen und der Aarauer Stadtbach hat seinen grossen Tag. Am traditionellen Bachfischet feierten die SchülerInnen der Stadt Aarau früher die Rückkehr des Wassers nach der grossen Bachreinigung im September. Der Stadtbach war zu dieser Zeit die einzige Frischwasserversorgung der Stadt Aarau und daher für die Einwohnerinnen und Einwohner sehr wichtig. Einmal im Jahr wurde das Wasser abgestellt und das Bachbett gereinigt. Die SchülerInnen nutzten die Gelegenheit die Fische aus dem Stadtbach zu fischen – daher „Bachfischet“.

Heute ist der Bachfischet ein grosser Laternenumzug aller Klassen durch die Aarauer Altstadt und einer der ältesten noch aktiv gelebten Bräuche der Schweiz!
Traditionell ist auch schon das Konzert der Stadtmusik zwischen den Toren vor dem Beginn des Bachfischets.

Mit einem unterhaltsamen rund einstündigen Konzert verkürzen die Stadtmusikanten und -Musikantinnen die Wartebzeit bis zum grossen Lichterlöschen und dem Beginn des Umzugs.